duesseldorf musik

konzertkalender duesseldorf 2


termine juli

termine august


Stimmen zum Konzertkalender in+um Düsseldorf:

„Hartwig Frankenberg öffnet mit Feingefühl den Blick auf unterschiedliche Facetten der Musik – ein großes Privileg für bekannte und unbekannte Akteure!“

PD Dr. Monika Kritzmöller, CH-St. Gallen


Musik im Gespräch!
Interviewreihe in der Musikbibliothek

stadtbuecherei duesseldorf


Weitere Termine 2017 / 2018:


26.09.2017 Klaus Wallrath
, Kirchenmusiker und Komponist

28.11.2017 Prof. Thomas Gabrisch
, Dirigent und Hochschullehrer

30.01.2018 Manfred Hill
, Vorsitzender des Städtischen Musikvereins

27.03.2018 Theodor Kersken, 1. Vorsitzender Düsseldorfer Hofmusik e.V.
 
29.05.2018 Prof. Dr. Karlheinz Schüffler,
Organist und Mathematiker FH Krefeld

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: Zentralbibliothek / Musikbibliothek / Lesefenster
Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf

Der Eintritt ist frei!

Mark-Andreas Schlingensiepen:
„Eigentlich sind meine Kompositionen auch Reflexionen darüber, was und wie ein Publikum hört!“

Mark-Andreas Schlingensiepen studierte in Düsseldorf bei Max-Martin Stein (Klavier) und Wolfgang Trommer (Dirigieren). Als Komponist und Dirigent leitet er hier seit über 30 Jahren das notabu.ensemble neue musik u.a. mit regelmäßigen Konzerten in der Tonhallen-Konzertreihe „Na hör’n Sie mal…!“. Er hat mit zahlreichen Orchestern in ganz Europa zusammengearbeitet und weltweit konzertiert. Neben der zeitgenössischen Musik, die zur Zusammenarbeit mit Friedrich Cerha, Heinz Holliger, Beat Furrer, Wolfgang Rihm und vielen anderen führte, ist ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit die Live-Musik zu Stummfilmen.

Bild 1 Schli
Schlingensiepen: „Je mehr interessierte Menschen
und
engagierte Institutionen an dem Projekt Neue
Musik aktiv
beteiligt sind, desto besser!

Bild 2 Schli
Mark-Andreas Schlingensiepen und Hartwig Frankenberg
beim Gespräch in der Musikbibliothek.

Schlingensiepen schrieb unter anderem Partituren zu „Panzerkreuzer Potemkin“; „Berlin. Die Sinfonie der Großstadt“; „Faust. Eine deutsche Volkssage“ – Kompositionen, die entweder auf Klavierauszügen der Originalmusik basieren oder neue Ansätze verfolgen. Außerdem schrieb er kammermusikalische Werke wie „Totentanz“ nach einer Bilderwand von Felix Seiler. (www.schlingensiepen.info).


KONZERTKALENDER: live!


Judith Stapf
Im Februar 2016 zu Gast bei Musik im Gespräch!


Eurovision Young Musicians 2014 Grand Final:
Dimitri Schostakovich, Violinkonzert Nr. 1, Op. 77,
Burlesque


Lahnfestival: Ludwig van Beethoven,
Violinkonzert D-Dur, Op. 61


Anne Sofie Sloth Nilausen
Im Juli 2016 zu Gast bei Musik im Gespräch!


Frédéric Chopin, Etude Op. 10 No 4


Wolfgang Amadeus Mozart, 10 Variationen über:
“Unser dummer Pöbel meint”, KV 455


Michael Rische
Im Januar 2017 zu Gast bei Musik im Gespräch!


Michael Rische
300 Jahre Carl Philip Emmanuel Bach


Wolfgang Amadeus Mozart, Klavierkonzert
KV 466 , Finale (Cadenza von F.X. Mozart)


 Omer Klein
Im April 2016 zu Gast bei Musik im Gespräch!


Omer Klein Trio: Yemen


Sleepwalkers